238

Der Richter zornig: “Angeklagter, warum erzählen Sie heute einen ganz anderen Sachverhalt als gestern?” Der Angeklagte: “Sie haben mir gestern ja auch schon nicht geglaubt!”