St. Lorenz Nord – Die Kriminalpolizei sucht Zeugen nach mutmaßlicher Brandstiftung auf dem Gelände eines Autohauses

Lübeck (ots) Am Dienstagabend, 26.09.2023, wurden im Stadtteil St. Lorenz Nord zwei Autos auf dem Gelände eines Autohauses durch Feuer beschädigt. Die Kriminalpolizei Lübeck geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Gegen 22.30 Uhr informierte ein Anrufer die Polizei über vermutlichen Brandgeruch im Bereich eines Autohauses in der Straße Bei der Lohmühle. Eine daraufhin entsandte Streife des 2. Polizeirevieres Lübeck stellte dort im Außenbereich einen brennenden Mercedes fest. Dieser Brand konnte jedoch mit dem bordeigenen Feuerlöscher gelöscht werden.

Vor Ort bemerkten die Beamten dann noch einen weiteren Mercedes, der ebenfalls in Brand geraten war und schließlich durch die Feuerwehr gelöscht wurde.

Der an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 20.000 Euro.

Das zuständige Kommissariat 11 der Lübecker Kriminalpolizei hat nun in beiden Fällen die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

Hinweise zur Entstehung des Brandes oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang werden unter der zentralen Telefonnummer 0451-1310 der Polizeidirektion Lübeck entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar