You are currently viewing Saisonende für Riesenrad ‘La Noria’ in Grömitz am 31. Oktober

Saisonende für Riesenrad ‘La Noria’ in Grömitz am 31. Oktober

  • Beitrags-Kategorie:Freizeit

Bis zum 31. Oktober haben Einheimische und Gäste die Möglichkeit, das imposante Riesenrad “La Noria” auf der Nordwiese zu besuchen und Grömitz aus luftiger Höhe zu genießen oder die beeindruckende Lichtershow an Land zu bewundern. Danach geht die Saison für den “Weißen Riesen” in Grömitz zu Ende.

“Wir hatten eine großartige Zeit in Grömitz und möchten uns herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Tourismus-Service Grömitz und all den netten Gästen bedanken, die uns besucht haben. Der Standort Grömitz an der Lübecker Bucht ist einzigartig, und wir freuen uns schon auf unser Wiedersehen im nächsten Jahr”, sagt Daniel Hayek, der Betreiber des Riesenrads.

Der Zeitpunkt für die Rückkehr des Riesenrads nach Grömitz steht bereits fest. “Das 170 Tonnen schwere Riesenrad ‘La Noria’ wird ab Frühjahr erneut seine Runden in Grömitz drehen”, teilt Jan Femerling, Veranstaltungsleiter des Tourismus-Service Grömitz, mit. “Dann können wieder bis zu 216 Gäste gleichzeitig im Riesenrad fahren oder die wundervolle Lichtershow bei Einbruch der Dunkelheit genießen.”

Für die Gastfreundschaft der Grömitzer und die netten Gespräche der letzten Monate möchte sich Daniel Hayek mit einer besonderen Aktion bedanken: Am 28. und 29. Oktober haben alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Grömitz die Möglichkeit, zum halben Preis eine Fahrt mit dem Riesenrad zu unternehmen. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein gültiger Personalausweis.