Lübeck – St. Getrud – Verkehrsunfallflucht – Polizei sucht nach Zeugen

Lübeck (ots) Am Donnerstag (30.11.) wurde im Behaimring im Stadtteil St. Gertrud ein geparkter Pkw beschädigt. Der Verursacher verließ, ohne einen Hinweis zu hinterlassen, den Unfallort, daher sucht die Polizei nun nach Zeugen der Tat.

Gegen 06:30 Uhr wurde ein weißer Skoda Fabia im Behaimring, in Höhe der Hausnummer 14, am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als die Fahrzeugbesitzerin gegen 14:00 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, musste sie feststellen, dass der linke Außenspiegel beschädigt und nach vorne geklappt war. Des Weiteren befanden sich auf der Fahrerseite des Pkws diverse Dellen. Einen Unfallverursacher oder eine Nachricht konnte die Besitzerin nicht feststellen. Eine eingeleitete Fahndung im Nahbereich durch die alarmierten Beamten des 3. Polizeireviers Lübeck blieb ohne Erfolg. Der entstandene Schaden an dem Skoda Fabia wird aktuell auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

Die Polizeistation Eichholz sucht jetzt nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Unfallverursacher und/oder den Unfallhergang geben können. Hinweise werden dankend unter der Rufnummer: 0451-131 6345 oder per E-Mail unter: Eichholz.PSt@polizei.landsh.de entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar