Lübeck – Innenstadt – Polizei sucht nach flüchtigem Golffahrer

Lübeck (ots) Bereits am 29. Februar 2024 (Donnerstag) kam es in der Lübecker Mühlenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein vorbeifahrender Golf touchierte die geöffnete hintere Tür eines geparkten VW T-Roc. Dabei riss der rechte Außenspiegel des Golfs ab. Der Fahrer fuhr unbeirrt weiter. Die Polizei stellte den Spiegel sicher und sucht nun nach dem flüchtigen Autofahrer und weiteren Zeugen.

Passiert war der Vorfall gegen 12:00 Uhr auf Höhe der Mühlenstraße 83, als die Fahrzeugnutzer des VW T-Roc die hintere Tür geöffnet hatten. Mit offenbar unzureichendem Seitenabstand sei ein schwarzer VW Golf, vermutlich Generation 7, an dem T-Roc vorbeigefahren. Dabei touchierte der rechte Außenspiegel des Golfs die Tür des geparkten PKWs.

Hierdurch riss der Außenspiegel ab. Ohne jedoch sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer des Golfs weiter in Richtung Mühlentorbrücke. Der T-Roc wurde an beiden seitlichen Türen sowie am linken Außenspiegel durch den Unfall beschädigt. Die Polizei stellte den Spiegel des Golfs sicher und sucht nun nach dem Fahrer bzw. dessen Verbleib.

Wer Hinweise auf ihn oder das Fahrzeug geben oder weitere Angaben zum Unfallgeschehen machen kann, aber auch der Fahrer selbst, wird gebeten, sich mit dem Ermittlungsdienst des 1. Polizeireviers Lübeck unter der Rufnummer 0451 -131 6145 oder per Mail über ed.luebeck.prev01@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen.