Fehmarn-Baustelle FehmarnbeltquerungTödlicher Arbeitsunfall

Lübeck (ots) Am heutigen Montagnachmittag (29.04.) kam es bei Schachtarbeiten für eine Drainage zu einem Unfall bei dem ein Bauarbeiter erheblich verletzt wurde und trotz sofortiger Hilfe verstarb.

Nach ersten Erkenntnissen wurde gegen 14:00 Uhr der 41-jährige Arbeiter im Schacht von einer Baggerschaufel tödlich am Kopf verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Seelsorger wird sich um die Betreuung der Bauarbeiter kümmern und die Staatliche Arbeitsschutzbehörde bei der Unfallkasse Nord ist informiert.