Bad Schwartau – Totalschaden an PKW hinterlassen – Zeugen gesucht

Lübeck (ots) Bereits am 7. Juni 2024 (Freitag) kam es in der Hauptstraße in Bad Schwartau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein parkendes Fahrzeug massiv beschädigt wurde. Der Verursacher, vermutlich mit einem größeren Fahrzeug oder LKW, flüchtete unerkannt. Die Polizei in Bad Schwartau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Geparkt war der weiße Opel Mokka einer 33-jährigen Geschädigten in der Hauptstraße in Bad Schwartau auf Höhe der Hausnummer 21. Nachdem der Wagen gegen 06:30 Uhr am Freitagmorgen am Fahrbahnrand abgestellt wurde, entdeckte die Frau in der folgenden Nacht zum Samstag (08.06.2024) gegen 01:00 Uhr, dass ihr Fahrzeug massive Schäden aufwies.

Die Motorhaube, der linke Kotflügel und die Fahrertür wurden massiv in der Karosserie beschädigt, eingedellt und aufgerissen. Außerdem ist die Scheibe der Fahrertür zerstört und der linke Außenspiegel abgerissen. Der Sachschaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag. Der Spurenlage nach dürfte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen LKW oder anderes, ähnlich großes Fahrzeug handeln.

Wer das Unfallgeschehen beobachtet hat oder sonst Angaben zum verursachenden Fahrzeug sowie dessen Verbleib oder Fahrer machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0451-220750 oder per Email an badschwartau.pr@polizei.landsh.de beim Polizeirevier Bad Schwartau zu melden.